top of page

Nähere Informationen zu meinen Waldbade-Zeiten

Schnupper-Waldbade-Zeit

In dieser Waldbade-Zeit geht es in erster Linie darum, dass Sie einen Eindruck von Waldbaden bekommen und wie ich dieses anbiete. Mit kleinen einfachen Übungen, die ich anleite, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sinne auf eine andere Art und Weise  wahrzunehmen und zu schärfen und den Wald anders zu erleben, zu sehen, zu hören, zu riechen.

Der Wald wird uns unterstützen in die Ruhe zu kommen, zu entspannen und neue/andere Erfahrungen zu machen. 

 

Ort: Geldern und Umgebung

Dauer:  1 - 1,5 Stunden 

Strecke:  ca. 1 km 

Gruppengröße: mind 2,  max. 8 Personen

Beitrag:  15 Euro pro Person

(inkl. Nutzung eines Sitzkissens für die aktuelle Schnupper- Waldbade-Zeit)

 

Ablauf der Schnupper-Waldbade-Zeit:

 

  • Wir werden in 1 Stunde ca. 1  km im Wald gehen, in die Waldatmosphäre eintauchen und Impulse und Anregungen bekommen, die Natur bewusster und intensiver zu erleben. 

  • Einfache Übungen werden von mir in kleinen Schritten angeleitet, diese können z.B. Übungen zur Wahrnehmung der Sinne sein. Diese Übungen können während des Gehens oder an einem Platz stattfinden. Ein Sitzkissen wird leihweise zur Verfügung gestellt.

    Generell ist nichts ein muss, alles ein kann.
    Jede/r soll sich wohlfühlen und den Wald genießen und dort entspannen können.

 

Mitzubringen ist:

 

  • Festes Schuhwerk (welches auch schmutzig werden darf);
    der Boden kann (gerade nach Regenwetter) etwas rutschig und matschig sein.

  • Kleidung:  am besten nach Zwiebelsystem und ggf. eine Regenjacke (je nach Wetterlage).
    Wir bewegen uns sehr wenig  und die Temperatur kann im Wald 10 - 15 % kälter empfunden werden.

  • Ihr Lieblingsgetränk: Trinkflasche mit Wasser oder etwas Heißes zu trinken für den eigenen Gebrauch
    und Vorfreude ,Neugier und Offenheit 

Mit dem Rad in den Wald

hier Informationen zur Waldbadezeit (ca. 1,5 Std.) 

In dieser Waldbade-Zeit geht es  darum, dass Sie einen Eindruck von Waldbaden bekommen. Mit kleinen einfachen Übungen, die ich anleite, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sinne auf eine andere Art und Weise  wahrzunehmen und zu schärfen und den Wald anders zu erleben, zu sehen, zu hören, zu riechen.

Der Wald wird uns unterstützen in die Ruhe zu kommen, zu entspannen und neue/andere Erfahrungen zu machen. 

Ort: Geldern und Umgebung

Dauer:  1 - 1,5 Stunden 

Strecke:  ca. 1-2 km 

Gruppengröße: mind 3,  max. 6 Personen

Beitrag:  

50 Euro / Person als "Fahrradtour zum Waldbad" (hin-/zurück je 10 km) zum Wald  für 4,30 Std.  (10.30 - 15.00 Uhr), 

(inkl. Nutzung eines Sitzkissens für die  Waldbade-Zeit, Snack, geführte Rad-Tour am Niederrhein und Waldbadezeit mit zertifizierter Waldbademeisterin)

Ablauf der Waldbade-Zeit:

  • Wir werden in 1-1,5 Stunde ca. 1-2  km im Wald gehen, in die Waldatmosphäre eintauchen und Impulse und Anregungen bekommen, die Natur bewusster und intensiver zu erleben. 

  • Einfache Übungen werden von mir in kleinen Schritten angeleitet, diese können z.B. Übungen zur Wahrnehmung der Sinne sein. Diese Übungen können während des Gehens oder an einem Platz stattfinden.

  • Ein Sitzkissen wird leihweise zur Verfügung gestellt.

    Generell ist nichts ein muss, alles ein kann.
    Jede/r soll sich wohlfühlen und den Wald genießen und dort entspannen können.

 

Mitzubringen ist:

  • Festes Schuhwerk (welches auch schmutzig werden darf);
    der Boden kann (gerade nach Regenwetter) etwas rutschig und matschig sein.

  • Kleidung:  am besten nach Zwiebelsystem und ggf. eine Regenjacke (je nach Wetterlage).
    Wir bewegen uns sehr wenig  und die Temperatur kann im Wald 10 - 15 % kälter empfunden werden.

  • Ihr Lieblingsgetränk: Trinkflasche mit Wasser oder etwas Heißes zu trinken für den eigenen Gebrauch
    und Vorfreude ,Neugier und Offenheit 

 

 

Ach ja ... für wen ist die "Waldbade-Zeit" NICHT geeignet? 

 

Für Menschen, die

  • eine große Wanderung und viel Aktivität im Wald erwarten

  • eine Informationsvermittlung über Wald-, Pflanzen- und Gesundheitsfragen erwarten.

  • durch den Wald spazieren und plaudern möchten.

 

Ich freue mich auf Sie/Euch. Gibt es noch Fragen? Sprechen Sie mich gern an.

bottom of page